Grundschule am Wald Zeuthen

 

 

Holzbearbeitung

 

Die AG Holzbearbeitung findet jede Woche am Dienstag in der 7. Stunde statt. Es richtet sich an die Schüler der 5. und 6. Klassen der Grundschule und findet im WAT-Technik Raum statt. Das Angebot ist kostenfrei.

 

Was macht man in diesem Angebot?

In der AG Holzbearbeitung bauen wir gemeinsam sowohl kleine als auch größere Holzprojekte. Diese Holzarbeiten können sich die Kinder alleine überlegen, oder aus verschiedenen Bausätzen eine Idee aus Holz verwirklichen. Je nach Jahreszeit können das Figuren zum Osterfest, Weihnachtsbaumschmuck oder ein Adventskalender sein. Aber auch nützliche Alltagsgegenstände wie ein Handyhalter, ein Kalender, ein Kuchenrollenhalter, eine Stiftebox u.v.m. wurden schon gebaut.

Dabei werden von den Kindern verschiedene Arbeitstechniken gefordert, wie z.B. das Messen, Sägen, Feilen, Bohren, Nageln, Schleifen und Kleben. Vorrangig arbeiten wir mit Handarbeitszeugen, wie der Laubsäge, der Feinsäge, der Flachfeile, dem Schleifpapier…

Dennoch haben die Kinder auch die Möglichkeit nach Unterweisung und in Begleitung sich an erste Holzarbeitsmaschinen zu probieren.

 

Am Ende können die Holzarbeiten mit nach Hause genommen werden oder sie schmücken die Schulen an einem selbst gewählten Standort.

 

Wer kann mitmachen?

Alle Schüler der 5. und 6. Klassen sind herzlich eingeladen!

 

Einige Regeln im Werkraum:

1. Lange Haare werden zu einem Zopf zusammengebunden.

2. Schmuck, Uhr, Armbänder werden vor der Arbeit abgelegt.

3. Ich gehe sorgsam mit den Werkzeugen um.

4. Ich lege meine Werkzeuge unfallsicher ab und melde jede Beschädigung.

5. Ich reinige meinen Arbeitsplatz bevor ich ihn verlasse.

 

AG-Leitung: Frau Baschin