Grundschule am Wald Zeuthen

 Betreuung / Tagesablauf

 

 

1.Kl.

2.Kl.

3.Kl.

4.Kl.

5./6.Kl.

06.00- 07.30 Uhr

Frühhort mit Übergang zum offenen Unterrichtsbeginn um 07.30 Uhr

Frühhort mit Übergang zum offenen Unterrichtsbeginn um 07.30 Uhr

Frühhort mit Übergang zum offenen Unterrichtsbeginn um 07.30 Uhr

Frühhort mit Übergang zum offenen Unterrichtsbeginn um 07.30 Uhr

Frühhort mit Übergang zum offenen Unterrichtsbeginn um 07.30 Uhr

11.20- 12.15 Uhr

Mittagsband

Essen, Freispiel

Mittagsband

Essen, Freispiel

11.20 - 11.40 Uhr 

Spielpause

11.40 - 12.10 Uhr

Individuelle Lernzeit

Unterricht

Unterricht

12.15- 12.55 Uhr

Individuelle Lernzeit

Individuelle Lernzeit

*(geteilte Lernzeit)

Unterricht

 


 

Essen, Freispiel

Mittagsband

 

 

Mittagsband

Essen, Freispiel

 

12.55- 13.45 Uhr

Entspannung- und Spielphase

Individuelle Lernzeit

*(geteilte Lernzeit)

Essen

13.00 - 13.30 Uhr

Lernzeit

13.30 - 13.45 Uhr

Individuelle Lernzeit/

Unterricht

Unterricht

 

* In der 2.Schuljahrgangsstufe nutzen die Kinder die individuelle Lernzeit in geteilten Gruppen. Während die eine Gruppe Lernaufgaben mit der Erzieherin erledigt, nimmt die 2. Gruppe feste Angebote bei Lehrern oder Kooperationspartnern wahr.

 

 

            

1.Kl.

2.Kl.

3.Kl.

4.Kl.

5./6.Kl.

13.50- 17.30 Uhr

Nachmittags-betreuung

Nachmittags-betreuung

Nachmittags-betreuung

Nachmittags-betreuung

Nachmittags-betreuung

13.50- 15.25 Uhr

 

Ergänzende Angebote, Vesper, Freispiel, AG’s

Ergänzende Angebote, Vesper, Freispiel, AG’s

Ergänzende Angebote, Vesper, Freispiel, AG’s

Ergänzende Angebote, Vesper, Freispiel, AG’s

13.50- 14.15 Uhr

Vesper

 

 

 

 

14.40- 15.25 Uhr

 

Hausaufgabenzimmer

Hausaufgabenzimmer

Hausaufgabenzimmer

Hausaufgabenzimmer

 

 

Ab 13.45 Uhr wird im Hort offen gearbeitet.

 

 

Jede Schuljahrgangsstufe hat einen Bereich mit festen Erzieherinnen als Ansprechpartner.

Die Kinder entscheiden frei mit wem, was und wo sie gern spielen wollen, um ganz ihren individuellen Bedürfnissen nachzugehen.

Die ergänzenden Angebote werden in enger Zusammenarbeit zwischen Lehrkräften, Erzieherinnen, Eltern und weiteren Kooperationspartnern gestaltet.

Sie finden von Montag bis Donnerstag von 13.50 – 14.35 Uhr für alle Kinder der Schule (ab Schuljahrgangsstufe 2) und von 14.40 –15.25 Uhr nur für Hortkinder statt. Diese Zusatzangebote liegen in allen Bildungsbereichen und können von den Kindern halbjährlich frei gewählt werden, dann ist die Teilnahme für ein Schulhalbjahr verbindlich.

Am Freitag werden den Kindern vielfältige Freizeitaktivitäten ermöglicht.

 

 

Ab der 2. Schuljahrgangsstufe haben die Kinder die Möglichkeit von

Montag bis Donnerstag das Hausaufgabenzimmer von 14.40 Uhr- 15.25 Uhr zu nutzen. Die Kontrolle der zu erledigenden mündlichen Hausaufgaben obliegt der Pflicht der Eltern.